FUNK Testo Saveris

Klimaüberwachung in Ausstellungsräumen, Vitrinen und Depots

In Museen und Archiven muss wertvolles Inventar vor unerwünschten Temperatur- und Feuchteeinflüssen geschützt werden. Das Messdaten-Monitoringsystem Saveris wurde speziell für die automatisierte Überwachung von Temperatur und Feuchte konzipiert.

Die Funk- oder Ethernet-Fühler von Saveris werden in Ausstellungsräumen, Vitrinen, Schaukästen oder Depots angebracht. Das System passt sich auch bei denkmalgeschützten Gebäuden flexibel an die vorhandene Infrastruktur an. Dank der Funkübertragung entfällt das aufwändige Verlegen von Kabeln. Die Ethernet-Fühler lassen sich problemlos in die bereits vorhandene LAN-Infrastruktur einbinden.

 

Saveris: Automatisierte Überwachung – zuverlässige Alarmierung

Die Temperatur- und Feuchtedaten der Messfühler von Saveris werden automatisch an die Basisstation weitergeleitet, die die Daten zuverlässig speichert und automatisch zur Berichterstellung und Archivierung an den PC weiterleitet. Mess- und Übertragungsintervalle sind individuell einstellbar.

Die vollständige Automatisierung des gesamten Messablaufs kann zu deutlichen Kosten- und Zeitersparnissen führen.

Sollten voreingestellte Temperatur- oder Feuchte-Grenzwerte über- oder unterschritten werden, löst Saveris umgehend Alarm aus. Die Verantwortlichen können sich im Ernstfall akustisch, optisch, per SMS oder E-Mail benachrichtigen lassen. Selbst bei einem Stromausfall sind Sie dank des internen Akkus immer auf der sicheren Seite.

Saveris ist nahezu beliebig skalierbar. Das Messdaten-Monitoring lässt sich problemlos von einzelnen Räumen auf ganze Standorte ausweiten.

Bereits heute ist das Datenmonitoringsystem in zahlreichen Museen und Archiven weltweit im Einsatz.

 

 

Informationsprospekt herunterladen. 

Wir beraten Sie gerne unter Tel. +49 (0) 6251 - 610 307 (auch vor Ort). info(at)kirner-shop.com

 

7 Artikel

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

7 Artikel

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge